Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Limbach-Kändler

Kirchgemeinde Limbach-Kändler

Vertreten wird sie von den Pfarrern Andreas Vögler und Johannes Schubert.

An der Stadtkirche 5
09212 Limbach-Oberfrohna

Telefon (03722) 406117 Pfarramt / Kanzlei Stadtkirche Limbach

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.kirche-limbach-kaendler.de Kirchgemeinde Limbach-Kändler

Stadtkirche Limbach

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Limbach-Kändler

 

Die Gemeinde hat eine Vision...

 

Vom Ausschuss für Gemeindeaufbau im Auftrag des Kirchenvorstands wurde eine Vision für die Kirchgemeinde Limbach-Kändler erarbeitet. Vorbild war uns dabei Nehemia, der für sein Volk und die Stadt Jerusalem eine Vision von Gott erhielt. So wie er begann, kleine Schritte zu gehen, sich einen Überblick über die Lage seines Volkes verschaffte, stellvertretend Buße tat, seine Vision mit dem Volk teilte und mit ihm gemeinsam deren Umsetzung realisierte trotz Rückschlägen und Anfeindungen, baten auch wir Gott, uns eine Vision für unsere Gemeinde zu geben und wurden reich beschenkt. Nehemias Vision setzte ihm ein klares Ziel für seine Arbeit vor Augen und das Gleiche erwarteten wir von Gott.

 

Die so entstandene Vision legt fest, an welchen Schwerpunkten sich unsere Gemeindearbeit in den nächsten sieben Jahren ausrichten soll. Basis für alles Denken, Reden und Handeln in unserer Gemeinde ist und bleibt die Bibel. Das wollen wir leben in der persönlichen Beziehung zu unserem lebendigen Gott. In praktischen Schritten zeigt die Vision auf, wie sie von uns als Gemeinde aber auch von jedem Einzelnen umgesetzt und gelebt werden kann. Sie soll uns helfen, zielgerichtet zu arbeiten, Prioritäten zu setzen, Mitarbeiter zu gewinnen und als Gemeinde zu leben statt nur zu reagieren. Wir wünschen uns, dass jedes Gemeindemitglied sich mit dieser Vision identifizieren kann, die Vision in unseren Kreisen und Arbeitsgruppen umgesetzt und gelebt wird. Deshalb laden wir Sie zu zwei Gottesdiensten und einem Gesprächsabend ein, um ihnen die Vision vorzustellen, mit Ihnen darüber ins Gespräch zu kommen und Ihre Fragen zu beantworten.

 

Herzliche Grüße Friedhelm Bilsing (im Namen des Arbeitskreises Vision)


Aktuelle Meldungen

aktuelle Information der Kirchgemeinde

(11. 01. 2021)

Aktuelle Mitteilung zu Gottesdiensten:

 

In Kändler finden bis auf Weiteres keine Gottesdienste statt.

 

In Limbach (Stadtkirche) finden die Gottesdienst weiterhin wie geplant und entsprechend Corona-Konzept statt.

 

Aktuelle Mitteilung zur Allianzgebetswoche:

Der Allianzgebetsabend am Samstag, 17. Januar 2021 in Kändler fällt auch aus.

Der aktuelle Flyer zur Allianzgebetswoche ist online verfügbar.

[Allianzgebetswoche_Flyer 2021_neu]

Online-/ Ton-/Telefon-Angebote der Kirchgemeinde Limbach-Kändler

(24. 12. 2020)

unsere Kirchgemeinde hat einen eigenen Youtube-Kanal der unter dem nachfolgenden Link erreichbar ist.

 

Youtube-Link

 

Hier finden Sie ab sofort die Online-Angebote der Kirchgemeinde (z.B. Gottesdienste, Rabe Rudi Geschichten für Kids, Audio Andachten etc.)

 

Des weiteren gibt es das Angebot der Telefonandachten unter folgender Tel.-Nummer:  03722/6985509

 

Nachfolgend finden Sie einige Kurzandachten als Audiodatei.

[Weihnachts-Andacht 87]

[Weihnachts-Andacht 86]

[Weihnachts-Andacht 85]

[Youtube Kanal Kirchgemeinde Limbach-Kändler]

Kinderseite zur Adventszeit

(01. 12. 2020)

Bilderrätsel - Adventskranz

 

im Adventskranz haben sich die 8 abgebildeten Dinge versteckt, die eigentlich nicht in einen Adventskranz gehören. Kannst du sie finden?

[Ausmalbild]

Foto zur Meldung: Kinderseite zur Adventszeit
Foto: Suchbild-Rätsel

Stellenausschreibung Kita

(01. 12. 2020)

Stellenausschreibung:
Unsere Ev.-Luth. Kirchgemeinde Limbach-Kändler sucht eine/n neue/n Mitarbeiter/in, zur Unterstützung unseres Technik-Teams in der evangelischen Kindertagesstätte.

 

Was wir bieten:
Ein junges motiviertes Team und eine angenehme Arbeitsatmosphäre sowohl bei unseren technischen Mitarbeitern als auch im pädagogischen Bereich. Wir legen großen Wert auf Gemeinschaft und leben diese auch unseren Kindern jeden Tag aufs Neue vor. Die Anstellung ist komplett für den Kindergarten geplant und umfasst eine wöchentliche Arbeitszeit von 20 Stunden. Ab 1. März 2021 möchten wir die Stelle neu besetzen.

 

Was wir brauchen:
Unser Technik-Team besteht aus unserem Hausmeister Sven Linde, unserer Küchenfrau Ramona Wünsch und einer Reinigungskraft. Diese drei unterstützen sich gegenseitig, insbesondere bei Krankheit oder Urlaub, haben aber in der Regel jeweils ein festgelegtes Aufgabengebiet. Gerne möchten wir dieses Konzept aufrechterhalten. Wir suchen ein Teammitglied, welches vorrangig in der Reinigung und aushilfsweise in der Küche eingesetzt werden kann.


Sie mögen Kinder? Sie interessieren sich für unser Team und möchten uns unterstützen? Wir freuen uns über Ihre Bewerbung und laden Sie gerne zu einem persönlichen Gespräch ein.


Mit freundlichen Grüßen
Das Team der evangelischen Kindertagesstätte und der Kirchenvorstand der Kirchgemeinde Limbach-Kändler

Bericht "Seminar zur Pflege Schwerkranker und Sterbender"

(01. 12. 2020)

Sie haben etwas verpasst:
Das glaubensstärkende „Seminar zur Pflege Schwerkranker und Sterbender“.
Dreimal 1 ½ Stunden im Gemeindezentrum, gefüllt mit gründlicher,
liebevoller Anleitung zur Seelsorge am Krankenbett (Pfr.  Schubert). Zu hören war u.a. ein Vortrag über die Palliativmedizin von einer erfahrenen Krankenschwester, dazu ein Bericht über finanzielle und Pflegemöglichkeiten bei Eintritt schwerer Erkrankung. Hilfen, von denen man sonst nicht ohne weiteres erfährt und die doch die Pflege sehr erleichtern können (Daniela
Neumann). Den Abschluss bildete der bewegende Bericht einer Betroffenen über die jahrelange Krankheitsbegleitung und die immer schwerer werdende Pflege ihres Mannes bis zu seinem Heimgang (Ute Hänsel).
In diesen wenigen Seminarstunden konnte man Ermutigendes erfahren über Gottes Trost und Hilfe in schweren Zeiten. Die Pflege eines Angehörigen scheint oft über Menschenkraft zu gehen, aber es gibt Hilfen. Wir machten uns deutlich, wie unsere letzte Zeit auf der Erde aussehen könnte und wie wir damit umgehen. Alles das war berührend, eindrucksvoll und sehr hilfreich. Wir wiederholen das Seminar gern, melden Sie im Pfarramt Bedarf an!
Christa-Maria Steinberg

Foto zur Meldung: Bericht "Seminar zur Pflege Schwerkranker und Sterbender"
Foto: Bericht "Seminar zur Pflege Schwerkranker und Sterbender"

FLÜCHTLINGSARBEIT Stadtkirche Limbach

(01. 12. 2020)

Lasst uns froh und munter sein und uns recht von Herzen freun! Lustig, lustig, tralalala, bald ist Nikolausabend da!
Ja, wirklich, da kann man sich von Herzen freuen. Je kleiner wir waren, umso mehr haben wir uns gefreut. Zu diesem Tag möchte man gerne Anderen etwas Gutes tun. Als ich in England meinen missionarischen Dienst begann, lernte ich
von den Christen dort, dass die Adventszeit eine ganz wichtige Zeit für missionarische Aktivitäten ist. Mit dem Pfarrer und Mitgliedern einer kleinen Gemeinde stand ich an einer Kreuzung in London und habe gegen den Verkehrslärm Weihnachtslieder gesungen. Dabei haben wir Passanten zu einer evangelistischen Weihnachtsveranstaltung eingeladen. Ihre Begeisterung fand ich klasse!
Die Begeisterung für solche Aktionen ist geblieben. In den vergangenen Jahren haben wir in Limbach Flüchtlingsfamilien zur Nikolausfeier ins Gemeindezentrum
eingeladen. Jedes Mal waren wir erstaunt, dass viele gekommen sind.
Letztes Jahr haben wir die Geschichte vom Nikolaus erzählt und erklärt, weshalb dieser Mann armen Menschen geholfen hat. Hilfreich für Flüchtlinge ist, dass Nikolaus auf dem Gebiet der heutigen südlichen Türkei gelebt hat. Er
wollte, dass alle Menschen von der Liebe, die Jesus zu uns hat, erfahren. Während diese Zeilen im Entstehen sind, überlegen wir noch, ob es wieder eine Veranstaltung im Gemeindezentrum geben kann, oder ob wir die Migranten
dort besuchen, wo sie wohnen. Eins wollen wir auf jeden Fall: diese wertvolle Zeit nicht verstreichen lassen, ohne den Menschen, die keine persönliche Beziehung zu Gott haben, von dem Grund unserer Freude zu erzählen: Gott
kam auf die Erde! ER hat uns von unseren Sünden errettet. Werden Sie auch dabei sein, und diese Freude an Nachbarn, Freunde und auf Ihrer Straße 
weitergeben? Dann würde es hell in dieser Stadt.
„Mache dich auf, werde Licht; denn dein Licht kommt, und die Herrlichkeit des HERRN geht auf über Dir!“ aus Jesaja 60,1
Es grüßt Sie Ihr Mitarbeiterteam der Flüchtlingsarbeit 

Gerhard Denecke

[Flüchtlinge und Christenverfolgung]

[Zeitschriften-Artikel]

[Opendoors Deutschland]

[Flüchtlingstreff der Stadtkirche Limbach]

Foto zur Meldung: FLÜCHTLINGSARBEIT Stadtkirche Limbach
Foto: Flüchtlingstreff in der Stadtkirche Limbach

So geht es in der Flüchtlingsarbeit weiter

Das Begegnungscafe, donnerstags von 15:00 - 16:30 Uhr und der Frauentreff, dienstags von 9:00 -11:00 Uhr, jeweils im Gemeindezentrum, werden weiterhin stattfinden. Neben einem Begegnungs-Treff-International im Diakoniezentrum, Pleißaer Straße 13a, soll auch ein Begegnungs-Garten im Kleingartenverein „Bodenreform“ entstehen. Der Sprachkurs im Diakonat, jeweils montags und mittwochs vormittags wird, dank dem Einsatz von vielen ehrenamtlichen Helfern, weitergehen. Der nahe Bezug zur Kirche ist sehr wichtig, denn das Interesse z.B. an kirchlichen Feiertagen ist sehr groß.
Leider ist es bisher eine Vision geblieben, einen festen
internationalen Bibelkreis in unserer Gemeinde anzubieten. Bisherige Bemühungen, einen Bibelkreis zu starten, ist immer wieder an den verschiedensten Dingen gescheitert. Das Interesse der frisch getauften Flüchtlinge und der Moslems ist sehr groß. Jedoch machen Integrationskurse, fehlende Sprachmittler und fehlende Leiter, die den Bibelkreis regelmäßig ausgestalten sollten, die Durchführung sehr schwer. Es wäre auch wichtig, dass Menschen vor Ort wären, die sich vorstellen könnten, eine Stunde lang die Kinder mit zu betreuen. Deshalb noch einmal mein Aufruf hier im Gemeindeboten. Wer könnte sich vorstellen, den Bibelkreis aktiv mit zu unterstützen? Folgende Aufgaben wären
dafür in gute Hände zu geben:

Ø Abholen von Dolmetschern (Auto muss vorhanden sein, Benzinkosten
werden erstattet)

Ø Geistliche inhaltliche Gestaltung (es wäre schön, wenn sich dabei
mehrere abwechseln könnten)

Ø Betreuung der Kinder (auch für diese Aufgabe sollten mehrere
Personen zur Verfügung stehen)
Außerdem möchte ich auch herzlichst zum Beten einladen. Wir treffen uns wieder aller 2 Wochen freitags von 9:00 - 11:00 Uhr bei Kaffee, Tee, Gebäck und Obst zum
Gebetsfrühstück im Diakonat an der Stadtkirche. Wir tauschen uns aus über die aktuelle Situation mit den Flüchtlingen in Limbach-Oberfrohna, berichten von eigenen Erfahrungen und sprechen über eventuelle Probleme mit den betreuten Familien. Anschließend beten wir miteinander für diese Menschen, die Arbeit mit ihnen und für alle Haupt- und Ehrenamtlichen. Wer nicht laut mit beten möchte, kann auch still beten oder einfach nur dabei sein. Muttis mit Kindern sind auch willkommen; Spielzeug ist vorhanden.
Wir würden uns freuen, wenn der/die ein oder andere unsere Runde und diesen
wichtigen Dienst bereichern würde.


 


Veranstaltungen

28.01.​2021
19:30 Uhr
Flyer_Nachtgebet
Nachtgebet - ein Werktagsgottesdienst
Herzliche Einladung zum Nachtgebet: Die Stadtkantorei Limbach-Oberfrohna lädt alle ... [mehr]
 
31.01.​2021
09:30 Uhr
Neu Leben
Gottesdienst "Neu Leben" in der Stadtkirche Limbach
Gottesdienst Neu Leben (Pfr. Schubert) und Kindergottesdienst Wo bist du? „Neu ... [mehr]
 
07.02.​2021
09:30 Uhr
Gottesdienst in der Stadtkirche Limbach
Gottesdienst (Pfr. Schubert) Wir bitten um Beachtung: Hinweise zu Ihrem Gottesdienstbesuch: - Maskenpflicht für den Gottesdienstbesuch - gewissenhaftes Ausfüllen der Besucherkarten, Stifte und Karten liegen in den Bankreihen ... [mehr]
 
14.02.​2021
09:30 Uhr
Gottesdienst in der Stadtkirche Limbach
Gottesdienst (Pfr. Vögler) Wir bitten um Beachtung: Hinweise zu Ihrem Gottesdienstbesuch: - Maskenpflicht für den Gottesdienstbesuch - gewissenhaftes Ausfüllen der Besucherkarten, Stifte und Karten liegen in den Bankreihen ... [mehr]
 
17.02.​2021
19:30 Uhr
Gottesdienst in der Kirche Bräunsdorf
Gottesdienst (Pfr. Vögler) Wir bitten um Beachtung: Hinweise zu Ihrem Gottesdienstbesuch: - Maskenpflicht für den Gottesdienstbesuch - gewissenhaftes Ausfüllen der Besucherkarten, Stifte und Karten liegen in den Bankreihen ... [mehr]
 
21.02.​2021
09:30 Uhr
Gottesdienst in der Stadtkirche Limbach
Gottesdienst (Pfr. Vögler) Wir bitten um Beachtung: Hinweise zu Ihrem Gottesdienstbesuch: - Maskenpflicht für den Gottesdienstbesuch - gewissenhaftes Ausfüllen der Besucherkarten, Stifte und Karten liegen in den Bankreihen ... [mehr]
 
28.02.​2021
09:30 Uhr
Neu Leben
Gottesdienst "Neu Leben" in der Stadtkirche Limbach
Gottesdienst Neu Leben (Pfr. Schubert) Thema: Wer hat mich berührt? Die ... [mehr]
 
21.03.​2021
09:30 Uhr
Neu Leben
Gottesdienst "Neu Leben" in der Stadtkirche Limbach
Gottesdienst Neu Leben und Kindergottesdienst Thema: Hast du mich lieb? Die ... [mehr]
 
11.04.​2021
09:30 Uhr
Neu Leben
Gottesdienst "Neu Leben" in der Stadtkirche Limbach
Gottesdienst Neu Leben und Kindergottesdienst Thema: Warum weinst du? Die ... [mehr]
 
13.05.​2021
09:30 Uhr
Neu Leben
Gottesdienst "Neu Leben" in der Stadtkirche Limbach
Gottesdienst Neu Leben und Kindergottesdienst Thema: Seht ihr nicht das alles? Die ... [mehr]
 
13.06.​2021
09:30 Uhr
Neu Leben
Gottesdienst "Neu Leben" in der Stadtkirche Limbach
Gottesdienst Neu Leben und Kindergottesdienst Thema: Warum hast du gezweifelt? Die ... [mehr]
 
11.07.​2021
09:30 Uhr
Neu Leben
Gottesdienst "Neu Leben" im Park
Gottesdienst Neu Leben und Kindergottesdienst Thema: Für wen haltet ihr mich? Die ... [mehr]
 
12.09.​2021
09:30 Uhr
Neu Leben
Gottesdienst "Neu Leben" in der Stadtkirche Limbach
Gottesdienst Neu Leben und Kindergottesdienst Thema: Warum habt ihr solche Angst? ... [mehr]
 
10.10.​2021
09:30 Uhr
Neu Leben
Gottesdienst "Neu Leben" in der Stadtkirche Limbach
Gottesdienst Neu Leben und Kindergottesdienst Thema: Nehmt ihr daran Anstoß? Die ... [mehr]
 
17.11.​2021
09:30 Uhr
Neu Leben
Gottesdienst "Neu Leben" in der Stadtkirche Limbach
Gottesdienst mit Abendmahl Neu Leben und Kindergottesdienst Thema: Warum hast du das ... [mehr]
 
12.12.​2021
09:30 Uhr
Neu Leben
Gottesdienst "Neu Leben" in der Stadtkirche Limbach
Gottesdienst Neu Leben und Kindergottesdienst Thema: Was soll ich für dich tun? ... [mehr]
 
 

Fotoalben


11. 02. 2015:
01. 02. 2015:
31. 01. 2015:
30. 01. 2015:
25. 01. 2015:
17. 01. 2015:
24. 12. 2014:
24. 12. 2014:
03. 10. 2014:
17. 06. 2014:
11. 05. 2014:
01. 05. 2014:
27. 04. 2014:
26. 01. 2014:
04. 01. 2014:
11. 11. 2013:
10. 11. 2013:
18. 10. 2013:
13. 10. 2013:
13. 10. 2013:
29. 09. 2013:
07. 07. 2013:
21. 06. 2013:
15. 06. 2013:
02. 06. 2013:
12. 05. 2013:
21. 04. 2013:
13. 04. 2013:
24. 02. 2013:
04. 01. 2013:
24. 12. 2012:
02. 12. 2012:
07. 10. 2012:
20. 09. 2012:
01. 07. 2012:
16. 05. 2012:
11. 03. 2012:
09. 03. 2012:
04. 03. 2012:
15. 01. 2012:
06. 11. 2011:
03. 09. 2011:
28. 06. 2011:
06. 06. 2011:
28. 05. 2011:
17. 04. 2011:
22. 03. 2011:
20. 03. 2011:
13. 02. 2011:
01. 01. 2011:
11. 11. 2010:
29. 08. 2010:
31. 07. 2010:
20. 06. 2010:
12. 06. 2010:
13. 05. 2010:
18. 04. 2010:
16. 02. 2010:
10. 01. 2010:
11. 11. 2009:
03. 10. 2009:
25. 07. 2009:
05. 07. 2009:
26. 01. 2009:
26. 04. 2008:
17. 02. 2008:
01. 07. 2006: