Schriftgröße: normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Link verschicken   Drucken
 

Jungschar

An der Jungschar nehmen regelmäßig zwölf Jungs zwischen neun und dreizehn Jahren teil. Wir treffen uns freitags von 1500 Uhr bis 1630 Uhr abwechselnd im Gemeindezentrum zu verschiedenen Themen und Aktionen oder der Turnhalle Pleißa zu Sport und Spiel. Daneben finden auch noch besondere Höhepunkte statt.

So starteten wir in dieses Schuljahr mit einer Paddeltour auf der Mulde. Wir konnten unsere Boote zwar sicher bewegen, wurden aufgrund zwischenzeitlicher Schauer trotzdem nass. Dafür war die Stimmung bestens und beim abschließenden Grillen blieb es trocken.

Im Advent stand dann der nächste Höhepunkt an. Gemeinsam mit Eltern, Geschwistern oder Großeltern waren wir zum Räuchermännchen-Basteln eingeladen. Bei Tee und Keksen entstanden unter Anleitung eines professionellen Drechslers wahre Schmuckstücke, die in der Weihnachtszeit sicherlich einen würdigen Platz fanden.

Gleich im Januar ging es weiter mit dem alljährlichen Jungschar-Fußballturnier. Diesmal konnten wir gleich zwei Mannschaften stellen. Die Röhrsdorfer waren wieder einmal unsere stärksten Kontrahenten, aber diesmal behielten wir das bessere Ende für uns. So konnten wir uns alle über Urkunden, Preise und den Pokal für den ersten Platz freuen!

Bevor es in die Winterferien ging, stand noch unsere alljährliche Übernachtungsaktion im Diakonat an. Wir spielten Tischtennis und hörten die Geschichte von englischen Bibelschmugglern zu Zeiten der Reformation. Nachdem wir uns bei einem selbst zubereiteten leckeren Essen gestärkt hatten, waren wir bei einem Geländespiel selbst als Bibelschmuggler im Stadtpark unterwegs. Nach einem Abendfilm krochen dann alle in ihre Schlafsäcke, um am nächsten Morgen mit einem (freiwilligem!) Morgensport zu starten, der nach dem Frühstück beim Tischtennis seine Fortsetzung fand.

Auch kreativ werden wir hin und wieder. Kurz vor Ostern gestalteten wir einen Ostergarten, der dann in der Kirche bewundert werden konnte.

In den Osterferien selbst waren einige von uns zur Kinderfreizeit in Lauenhain, wo wir bei bestem Wetter tolle Tage mit Geländespiel, Bibelarbeiten, Tischtennisspielen, Filmabend, Kegelnachmittag usw. verbrachten.

Wir freuen uns auch auf neue Teilnehmer und können die Kinder auch abholen oder nach Hause bringen. Infos dazu sowie die aktuellen Pläne liegen im Pfarramt, im Gemeindezentrum und der Kirche aus oder können beim Gemeindepädagogen Tommy Barthold erfragt werden. Es grüßen die Jungschar-Mitarbeiter Joshua Schubert, Florian und Fabian Felber sowie Tommy Barthold.

 

Unser aktuelles Programm findet ihr hier.